Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (757( Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB A 9

Schwabach (ots) - Am Samstag, den 29.05.04, gegem 23.00 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin aus dem Lkr. Kulmbach mit ihrem Pkw Ford Focus die A 9 in Fahrtrichtung München. Zwischen den Anschlussstellen Schnaittach und Lauf-Nord kam sie mit ihrem Pkw bei einem Überholvorgang ins Schleudern und prallte in die Mittelschutzplanke. Der Ford kam danach auf der linken Fahrspur entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die 19-jährige Fahrerin und ihre gleichaltrige Mitfahrerin konnten das Fahrzeug leicht verletzt verlassen und begaben sich auf die rechte Straßenseite. Unmittelbar danach passierte ein Lkw die Unglücksstelle. Auf der linken Fahrspur folgte ein Audi 80, der frontal in den stehenden Ford Focus krachte. Der Audi-Fahrer, ein 26-Jähriger aus der Gemeinde Schnaittach/LKr. Nürnberger Land, erlitt dabei schwerste Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der entstande Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 10.000 Euro. Die Autobahn war für 4 Stunden komplett gesperrt, der Verkehr wurde durch die Feuerwehr an der AS Schnaittach ausgeleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur genauen Klärung des Unfallherganges ein Sachverständiger hinzugezogen. Zeugen des Verkehrsunfalles, insb. der oben erwähnte Lkw-Fahrer, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Feucht, Tel. 09128/9197-214, in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Einsatzzentrale Telefon: 09122/927-224 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: