Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (724) Gefährlicher Schläger festgenommen

    Nürnberg (ots) - In den Morgenstunden des 22.05.04, nach einem verbalen Streit zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast, kam es im Bereich Plärrer zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden. Dabei wurde ein zuhilfe gerufener Taxifahrer durch den Fahrgast mit einem gezielten Faustschlag niedergestreckt. Der 37-jährige mußte mit schwersten Schädelverletzungen ins Klinikum eingeliefert und einer Notoperation unterzogen werden. Der flüchtende Täter versuchte jetzt nur wenige 100 Meter weiter in ein anderes Taxi zu steigen. Dabei wurde ein anderer Fahrgast wiederrum durch einen gezielten Faustschlag niedergeschlagen. Der Täter, in Begleitung eines weiteren Bekannten verließ daraufhin den Tatort mit einem weiteren Taxi. Nur kurze Zeit später konnte dieses Taxi von den fahndenden Polizeistreifen gestoppt werden. Bei einer Gegenüberstellung wurde der Täter wiedererkannt. Der unter Alkohol stehende 21-jährige Boxsportler ist wegen ähnlicher Delikte bereits vorbelastet. Der festgenommene Täter wird dem Ermittlungsichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: