Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (719) Brand nach Blitzeinschlag

    Nürnberg (ots) - Am 21.05.04, gegen 14.30 h, entzündete sich durch Blitzeinschlag der Dachstuhl einer im Süden von Nürnberg etwas außerhalb und einzeln gelegenen Gaststätte mit Biergarten. Am Dachstuhl des mehrstöckigen Gebäudes, der als Mögellager diente, entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Unmittelbar vor der Brandmeldung herrschte über dem Gebiet ein starkes Gewitter. Von Zeugen wurde das Niedergehen eines hellen Blitzscheines bestätigt. Entsprechende Spuren konnten von den eintreffenden Brandermittlern der Polizei bestätigt werden. Im Zuge des Feuerwehreinsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen und kurzzeitigen Umleitungen durch die Polizei.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: