Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (699) Geschäftseinbruch nach DNA-Treffer geklärt

    Nürnberg (ots) - Mitte November 2003 drang ein zunächst unbekannter Einbrecher in ein Schuhgeschäft in der Äußeren Laufer Gasse in Nürnberg ein und entwendete aus der Registrierkasse mehrere Hundert Euro Bargeld. Um in das Geschäft zu gelangen, hatte der Einbrecher eine Scheibe eingeschlagen und sich dabei verletzt.

    Nach dem nun vorliegenden DNA-Gutachten kann der Einbruch einem 34- jährigen Nürnberger zur Last gelegt werden. Sein DNA-Muster war bereits beim Bundeskriminalamt registriert.

    Der Tatverdächtige ist zurzeit unbekannten Aufenthalts. Gegen ihn besteht jedoch ein aktueller Haftbefehl wegen schweren Diebstahls.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: