Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (687) Verkehrssperrungen im Zusammenhang mit der Blauen Nacht 2004

Nürnberg (ots) - Aus Anlass der Kulturveranstaltung "Blaue Nacht" in Nürnberg in der Nacht vom 15. auf den 16. Mai 2004 werden wieder mehrere Straßen im Veranstaltungsbereich für den Fahrverkehr gesperrt sein. So wird der Frauentorgraben vom Bahnhof bis zur Zeltnerstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Eilgutstraße, Sandstraße zur Essenweinstraße. Von der Essenweinstraße wird dann der Verkehr über den Frauentorgraben auf die nördliche Fahrbahn Richtung Plärrer übergeleitet. Die Überfahrt Grasersgasse zum Frauentorgraben ist ebenfalls gesperrt. Die Einbahnregelung in der Grasersgasse wird aufgehoben, um die An- und Abfahrt zum Parkhaus Sterntor zu ermöglichen. Die Königstraße wird wie im Vorjahr zwischen Königstor und der Theatergasse nicht befahrbar sein. Die Nürnberger Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und rät, den Veranstaltungsbereich nach Möglichkeit großräumig zu umfahren bzw. vor Fahrtantritt die zu erwartenden Verzögerungen einzuplanen. Die Einrichtung bzw. Aufhebung der Verkehrssperren ist grundsätzlich abhängig vom Besucheraufkommen. Die voraussichtliche Sperrzeit wird vom Samstag zum Sonntag in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 02.30 Uhr sein. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: