Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (617) Veranstaltungsgeschehen 1. Mai 2004 in Nürnberg

Nürnberg (ots) - 1. Inline-Marathon Am Vormittag des 1. Mai fand im Stadionbereich ein Inline-Marathon statt, an dem ca. 500 Pers. teilnahmen. 2 Inline-Fahrer stürzten und verletzten sich so schwer, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Zu weiteren Zwischenfällen kam es nicht. 2. Motorrad-Korso In diesem Jahr trafen sich im Bereich Münchener Straße/BAB AS Zollhaus etwa 9.000 Motorradfahrer zur Ausfahrt nach Weltenburg. Wegen des äußerst disziplinierten Verhaltens hielten sich die Verkehrsbehinderungen sehr in Grenzen. Lediglich bei der Zufahrt zu einer Tankstelle wurden die Zehen einer Motorradfahrerin von einem langsam fahrenden PKW überrollt. Die Bikerin erlitt dadurch leichte Verletzungen, die keiner sofortigen Behandlung bedurften. 3. DGB-Mai-Kundgebung Etwa 3.000 Teilnehmer nahmen am DGB-Aufzug bzw. an der Abschlusskundgebung teil. Zu Störungen kam es nicht. 4. Mai-Demo und Mai-Fest in Gostenhof Die Veranstaltung ist noch nicht beendet. An der Auftaktkundgebung nahmen ca. 900 Personen teil. Bisher kam es zu keinen gravierenden Sicherheitsstörungen. Es wird nachberichtet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: