Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (541) Timo (2) auf Wanderschaft

    Nürnberg (ots) -

    Eine Anwohnerin der Riemenschneiderstraße in Nürnberg übergab am 17.04.2004 gegen 09.00 Uhr einer zufällig vorbeikommenden Polizeistreife einen kleinen Jungen, der nur mit Unterhemdchen und Gummistiefeln bekleidet unterwegs war. Da der Junge seinen Namen nicht nennen konnte, nahmen die Beamten das Kind mit zur Dienststelle, wo es sich aufwärmen und mit Süßigkeiten stärken konnte.

    Ca. 2 Stunden später meldete die Mutter ihr Kind bei der Polizei als vermisst. Ihren Worten zufolge hatte ihr 2-jähriger Timo, während sie schlaftrunken Kaffee kochte, unbemerkt die Wohnungsschlüssel genommen und war ausgebüxt. Ihre bis dorthin durchgeführten Suchmaßnahmen waren ergebnislos verlaufen. Überglücklich nahm sie ihren Jungen in die Arme.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: