Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (540) Schlägerei mit Messerstich

    Nürnberg (ots) -

    Am 18.04.2004, kurz vor 03.00 Uhr, wurden Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte zu einer Schlägerei im Obergeschoss eines Schnellimbisses am Plärrer in Nürnberg gerufen. Aus bislang noch nicht geklärten Umständen gerieten mindestens 5 Tatverdächtige im Alter zwischen 16 und 26 Jahren mit zwei anderen Männern (23 und 25 Jahre) in Streit, woraus sich eine Massenschlägerei entwickelte. Dabei gingen mehrere Stühle sowie eine Glasscheibe zu Bruch. Im Verlaufe dieser Schlägerei erlitt ein 23-Jähriger auch eine Stichverletzung, die in einer Nürnberger Klinik behandelt wurde. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

    Wer wen genau geschlagen hat, ist bislang noch unklar. Auch sollen noch weitere Personen an dieser Schlägerei beteiligt gewesen sein. Diese waren jedoch beim Eintreffen der Polizei geflüchtet.

    Die polizeilichen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: