Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (491) Dreijähriges Mädchen erkundete Fürth bei Nacht

    Fürth (ots) - Am Donnerstag (08.04.04), gegen 03.30 Uhr, fiel einem Auslieferfahrer einer Bäckerei ein kleines Mädchen auf, dass im Ronhofer Weg alleine auf einer Bank der dortigen Bushaltestelle saß. Da dem Fahrer das ganze etwas merkwürdig vorkam, behielt er das Mädchen im Auge. Da sich nach geraumer Zeit immer noch kein Elternteil oder Verantwortlicher bemerkbar machte, verständigte er die Polizeiinspektion Fürth-Ost. Eine Streifenbesatzung nahm das 3- jährige Mädchen an der Bushaltestelle auf und brachte es zunächst zur Dienststelle. Dort wurde vergeblich versucht, den vollständigen Namen des Mädchens zu erfahren. Das Mädchen konnte aber lediglich nur seinen Vornamen nennen. Vorsorglich wurde die 3-Jährige in das Kinderklinikum Fürth verbracht, wo bei einer Untersuchung keinerlei Verletzungen festgestellt wurden. Die Nacht verbrachte das 3-jährige Mädchen in der Kinderklinik.

    Gegen 06.30 Uhr erschien bei der Polizeiinspektion Fürth-Ost ein sichtlich besorgter und aufgeregter älterer Mann, der auf der Suche nach seiner 3-jährigen Enkelin war. Der Mann erklärte, dass er von seinem Sohn verständigt wurde, dass die 3-jährige Tochter nicht mehr in der elterlichen Wohnung auffindbar ist und er sich auf die Suche macht. Der Großvater schaltete schnell und informierte die Polizeiinspektion Fürth-Ost. Nach kurzer Beschreibung der Enkelin konnten die Beamten den besorgten Großvater beruhigen und den Vater des Kindes informieren, dass die 3-jährige Tochter, gesund und wohlauf, die Nacht in der Kinderklinik Fürth verbracht hat.

    Wann und wie die 3-Jährige Tochter aus der Wohnung ging, konnten sich weder die Eltern noch die Großeltern erklären. Vermutlich erwachte die 3-Jährige, stand auf, zog sich selbstständig an und verließ unbemerkt von den Eltern die Wohnung. Nach kurzer Wegstrecke hatte das Mädchen wohl schon genug gesehen und setzte sich auf die Bank der Bushaltestelle, wo sie durch einen aufmerksamen Auslieferfahrer entdeckt wurde.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: