Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (473) Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Am 04.04.2004, kurz nach 22.00 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Passant in der Fuggerstraße in Nürnberg einen verdächtigen Mann, der gerade einen Schalenkoffer durchsuchte und diesen danach in einer Mülltonne entsorgte. Da der Zeuge gerade seinen Hund ausführte, folgte er dem Mann unauffällig und verständigte über Handy die Einsatzzentrale der Polizei. Der Mitteiler konnte zudem beobachten, wie der Verdächtige immer wieder mit einer Taschenlampe in parkende Pkw leuchtete und versuchte, diese zu öffnen. Kurze Zeit später überprüfte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West den Verdächtigen, einen 37-jährigen Mann aus Nürnberg. Wie sich herausstellte, hatte dieser kurz vorher den Kofferraum eines Pkw aufgebrochen und daraus einen Schalenkoffer gestohlen. Aus diesem Koffer entnahm er 120 Euro Bargeld und entsorgte ihn danach in der Mülltonne. Der Tatverdächtige stand unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest: ca. 1,5 Promille). Er wurde dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: