Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (356) Warnung vor Taschendieben

Nürnberg (ots) - Am 12.03.2004 gegen 15:30 Uhr wurde eine 77jährige Nürnbergerin von zwei bislang unbekannten Mädchen in der Nürnberger Schedelstraße um Kleingeld gebeten. Als die Rentnerin dies ablehnte, griff eine der beiden Täterinnen in die offene Tasche der Frau, nahm den Geldbeutel heraus und stahl das Bargeld im Wert von ca. 30 Euro. Anschließend flüchteten beide Mädchen in Richtung Heimgartenweg. Personenbeschreibung: 1. Täterin: ca. 14-15 Jahre alt, ca. 160 cm groß, sprach mit ausländischem Akzent und trug eine blaue Hose und schwarze Jacke. Sie hatte lange, dunkelbraune Haare 2. Täterin: ca. 14-15 Jahre alt, ca. 160 cm groß. Auch sie sprach mit ausländischem Akzent. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 211-3333 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: