Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (334) Banküberfall auf Sparda-Bank-Filiale in der Gustav- Schickedanz-Straße - hier: Nachtrag zur OTS-Meldung Nr. 331 vom 08.03.2004

    Fürth (ots) - Der 39-jährige Tatverdächtige wird zurzeit von Beamten der Kripo Fürth vernommen. Als Motiv für seinen Überfall gab der arbeitslose Mann an, Geldprobleme zu haben. Erste Untersuchungen des angeblich von ihm mitgeführten Sprengstoffes ergaben, dass es sich zum Teil um in Zeitungspapier gepackte Akkus handelte. Explosionsfähige Teile konnten bisher nicht festgestellt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wird der 39-Jährige dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: