Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (313) Hoher Brandschaden

Nürnberg (ots) - Am 04.03.2004 gegen 12:00 Uhr verursachte ein Feuer im Nürnberger Stadtteil Leyh erheblichen Brandschaden an einem Einfamilienhaus. Glücklicherweise hielt sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand im Gebäude auf. Aus bislang ungeklärter Ursache fing ein Gartenpavillon Feuer, das auf das unmittelbar angrenzende Gebäude übergriff. Dabei brannte die Küche des Hauses vollständig aus. Durch die starke Rauchentwicklung wurde das gesamte Anwesen stark in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht abzuschätzen. Personen wurden nicht verletzt. Das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufgenommen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: