Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (186) Glasvitrinen eingeschlagen

    Nürnberg (ots) - Lautes Klirren hörte ein Anwohner vergangene Nacht, 11.02.2004, gegen 21.00 Uhr, in der Fahrradstraße im Nürnberger Stadtteil Muggenhof. Als er daraufhin aus dem Fenster blickte, sah er mehrere Jugendliche davon laufen. Vor dem Anwesen waren die Scheiben zweier Glasvitrinen und eine Lampe eingeschlagen worden.

    Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West kurze Zeit später die Jugendlichen antreffen. Wie sich herausstellte, hatte einer aus der Gruppe, ein 16-Jähriger, offensichtlich mit einem Baseballschläger die beiden Glasvitrinen und die Lampe eingeschlagen. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Einen Grund dafür konnte der Jugendliche nicht nennen.

    Der Baseballschläger wurde sichergestellt und gegen den Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Alle Jugendlichen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: