Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (155) Teuer gegen Billig getauscht

    Nürnberg (ots) - Teuer gegen Billig tauschen, so dachten offensichtlich drei tschechische Touristen (27, 28, 53 Jahre), die am 04.02.2004, gegen 12.00 Uhr, in einem Baumarkt in der Regensburger Straße in Nürnberg von einem aufmerksamen Detektiven beobachtet wurden. Das Trio hatte einen Karton geöffnet, in dem sich eine teure Motorsäge befand. Anschließend entnahmen sie die Säge im Wert von 400 Euro, steckten sie in die Verpackung einer billigeren und legten das Ganze für den Abtransport bereit. Der Detektiv, der alles beobachtet hatte, hielt das Trio fest und verständigte die Polizei.

    Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung einbehalten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: