Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (134) Mit Bierglas zugeschlagen

    Nürnberg (ots) - Am 31.01.2004, gegen 04.15 Uhr, geriet ein 30-Jähriger mit seiner Freundin (23) in einer Diskothek in der Nürnberger Innenstadt in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der 30-Jährige seiner Freundin ein abgebrochenes Weizenbierglas ins Gesicht. Dadurch erlitt die Frau eine stark blutende Wunde am Unterkiefer, die in einer Nürnberger Klinik versorgt werden musste.

    Der Schläger selbst erlitt Verletzungen an der Hand. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: