Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (87) Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

    Schwabach (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten kam es am Mittwoch, 21.01.2004, gegen 15.45 Uhr, auf der Bundesstraße 13 zwischen Gunzenhausen und Muhr am See, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

    Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 70-Jähriger Pkw-Fahrer mit seinem BMW nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammen. Der Anstoß war so heftig, dass die beiden 51 und 34 Jahre alten Insassen des Kleinbusses in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurden. Sie mussten von der Freiwilligen Feuerwehr Gunzenhausen befreit werden. Der Unfallverursacher sowie die beiden Insassen des Kleinbusses wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

    Nach Erstmitteilung des Unfalls durch Passanten musste zunächst davon ausgegangen werden, dass der Kleinbus zu brennen beginnt.

    Ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Gunzenhausen, das zufällig unterwegs war, war in kürzester Zeit am Unfallort und konnte den stark qualmenden, jedoch nicht brennenden Motor des Kleinbusses mit Löschwasser abkühlen.

    Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: