Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (52) Tätliche Auseinandersetzung wegen Sachbeschädigung

    Nürnberg (ots) - Am 13.01.2004, gegen 22.30 Uhr, waren vier Männer (19 - 24 Jahre) in mehr oder weniger alkoholisiertem Zustand in der Nürnberger Innenstadt unterwegs. Am Äußeren Laufer Platz stießen sie gegen einen Metallständer, der als Verkaufsauslage von Gemüsekisten diente. Diesen Lärm hörten der Besitzer des Gemüsegeschäftes (52) sowie dessen Sohn (27). Beide gingen auf die Straße und stellten das Quartett zur Rede. Dabei kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf die beiden von dem Quartett zunächst beleidigt und anschließend auch mit den Fäusten attackiert wurden. Die beiden Angegriffenen, die an Ellenbogen und im Gesicht leicht verletzt wurden, setzten sich zur Wehr, so dass das Quartett zunächst flüchtete.

    Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten jedoch alle Vier kurze Zeit später vorläufig festgenommen werden. Einer davon stand so stark unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest: 2 Promille), dass eine Blutentnahme angeordnet wurde. Gegen das Quartett wird nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und versuchter Sachbeschädigung ermittelt. Allerdings müssen noch Widersprüche in den Vernehmungen durch die Ermittler geklärt werden.

    Die beiden Geschlagenen wurden von einem Arzt ambulant versorgt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: