Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (44) Betrunkene Autofahrerin flüchtete nach Verkehrsunfall

    Nürnberg (ots) - Am 12.01.2004, gegen 18.35 Uhr, befuhr eine 50-jährige Nürnbergerin mit ihrem Pkw den Marthweg in Nürnberg. Kurz vor der Einmündung Wiener Straße kam sie auf die Gegenfahrbahn. Zu dieser Zeit kamen drei Pkw entgegen. Während der erste Fahrer noch ausweichen konnte, kam es mit den beiden nachfolgenden zu Kollisionen. Hierbei erlitt eine 45-jährige Pkw-Fahrerin leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 13.000 Euro.

    Obwohl der Pkw der 50-Jährigen erheblich beschädigt und fast nicht mehr steuerbar war (Schaden an der Achse und abgelöster Reifen vorne links), fuhr die Unfallverursacherin sofort weiter. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer konnte das Kennzeichen ablesen und der Polizei mitteilen. Daraufhin wurde der stark beschädigte Wagen etwa zwei Kilometer vom Unfallort entfernt aufgefunden. Die Unfallverursacherin befand sich in ihrer Wohnung. Bei ihr wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Straßenverkehr wurde erstattet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: