Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (36) Brandstiftung gegen das Evang. Gemeindehaus Altdorf

    Schwabach (ots) - Ein 20-jähriger Nürnberger verübte am Samstag, 10.01.2004, gegen 04.20 Uhr, eine vorsätzliche Brandstiftung gegen das Evang. Gemeindehaus Altdorf. Der stark alkoholisierte Mann sammelte ca. 10 große fahrbare Papiertonnen, die zur Abfuhr an den Straßenrändern abgestellt waren zusammen und zündete diese vor einer Holztüre des Evang. Gemeindehauses an.

    Das Evang. Gemeindehaus in Altdorf, Schlossplatz 5, liegt unmittelbar neben der örtlichen Polizeidienststelle. Das Feuer brannte schon lichterloh, als ein Passant es bemerkte und die Polizeiinspektion Altdorf sofort verständigte.

    Ein Polizeibeamter betraf den 20-jährigen Tatverdächtigen, als dieser eine weitere große Papiertonne ins Feuer kippte.

    Als der junge Mann den Polizeibeamten sah, flüchtete er. Auf Zurufen war der Passant, der die Polizei verständigt hatte, behilflich und stellte sich dem flüchtenden Brandstifter in den Weg.

    Da der 20-jährige Nürnberger noch eine Bewährungsstrafe wegen Körperverletzung offen hatte, wurde er dem Ermittlungsrichter vorgeführt, nachdem die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftantrag gestellt hatte.

    Die Altdorfer Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Am Evang. Gemeindehaus entstand nur geringer Sachschaden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: