Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1788) 68 Stunden ohne Pause

    Erlangen (ots) - Mit einer Zwangsruhepause endete am 04.12.2003 eine Lkw-Kontrolle auf der A 3 zwischen Erlangen und Höchstadt. Die Verkehrspolizei hielt den 42-jährigen Kraftfahrer aus Buchen (BW) in einem Parkplatz an und kontrollierte seine Lenk- und Ruhezeiten. Dabei stellte sich heraus, dass er bereits seit 68 Stunden "auf Tour" war und in dieser Zeit keine Tagesruhepause eingelegt hat. Die Weiterfahrt wurde sofort unterbunden und eine mindestens 8-stündige Ruhepause angeordnet.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: