Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1780) Festnahme eines gesuchten Räubers

    Nürnberg (ots) - Ende November 2003 gelang der Nürnberger Kriminalpolizei die Festnahme eines mit mehreren Haftbefehlen gesuchten Räubers. Der 35-Jährige wies sich zuerst mit einem türkischen Pass aus, der auf einen 31-Jährigen lautete. Die Beamten stellten bei der Überprüfung diverse Auffälligkeiten an dem Pass fest und führten bei dem Festgenommenen eine erkennungsdienstliche Behandlung durch. Dabei gestand er ein, die falschen Personalien angegeben zu haben und bereits im Jahr 2000 aus Deutschland ausgewiesen worden zu sein.

    Den falschen türkischen Pass habe ihm ein Bekannter aus Deutschland in die Türkei geschickt, und daraufhin reiste er mit diesem Pass unter falschen Personalien in Deutschland ein. Er wurde dem Haftrichter vorgestellt, der den Vollzug der Untersuchungshaft anordnete.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: