Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1770) Streit unter Jugendlichen

    Nürnberg (ots) - Am Montagmorgen, 01.12.2003, gerieten mehrere Jugendliche auf dem Weg zur Schule im Nürnberger Stadtteil Buchenbühl in Streit. Was zunächst mit verbalen Kraftausdrücken begann, mündete schnell in eine handfeste Auseinandersetzung, wobei ein 15-jähriger Jugendlicher von einem Gleichaltrigen aus Ziegelstein massiv auf den Kopf und den Bauch geschlagen wurde. Er musste stationär in einer Nürnberger Klinik aufgenommen werden. Die Polizei ermittelt nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung. Der Grund des Streites ist zurzeit noch nicht bekannt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: