Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1699) Raubüberfälle aufgeklärt

    Schwabach (ots) - Die bewaffneten Raubüberfälle auf eine Metzgerei in Abenberg, Landreis Roth, am 14.11.2003 sowie am Vortag in Wachendorf auf eine Bäckerei (Landkreis Fürth) konnten aufgeklärt werden.

    Nach der Verteilung von Fahndungshandzetteln in Abenberg meldete sich ein Zeuge, der am Tattag ein verdächtiges Fahrzeug wahrnahm und das Kennzeichen notierte. Diese Spur führte die Fahnder der Kriminalpolizei Schwabach zunächst nach Zirndorf, später nach Erlangen. Im Laufe der Ermittlungen konnten zwei Täter im Alter von 19 und 20 Jahren festgenommen werden, die zwischenzeitlich geständig sind. Gegen den 19-Jährigen wurde bereits Haftbefehl erlassen. Der 20-Jährige wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Die beiden Arbeitslosen lernten sich in einer Kneipe kennen, und aus Geldnot kamen sie zu dem Entschluss, Überfälle zu begehen. Auch haben sie die nächste Tat bereits für den 18.11. geplant. Jedoch verhinderte die Festnahme des 19-Jährigen weitere Straftaten.

    In Wachendorf konnten sie 500 Euro, in Abenberg 2.000 Euro erbeuten. Das Geld haben die beiden inzwischen bei Kneipenbesuchen und zum Kauf von Reifen für das Tatfahrzeug ausgegeben.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: