Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1656) Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer

Erlangen (ots) - Am 12.11.2003, gegen 05.55 Uhr, ereignete sich in Baiersdorf, Landkreis Erlangen, ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Forchheim befuhr mit seinem Pkw Subaru in Baiersdorf die Forchheimer Straße in Richtung Innenstadt. An der Einmündung Am Kreuzbach bog er nach links ab. Dabei übersah er einen 48-jährigen Rollerfahrer aus Baiersdorf, der ihm entgegen kam. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall zog sich der Rollerfahrer schwerste Verletzungen zu. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Die Staatanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Kfz-Sachverständigen an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: