Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1651) Vorfahrt missachtet - zwei schwer Verletzte

Nürnberg (ots) - Am 10.11.2003, gegen 18.00 Uhr, kam es in Nürnberg im Bereich Schwanstetter Straße / Auffahrt zur A 73, Anschlussstelle Zollhaus, zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte schwer verletzt wurden. Der Fahrzeuglenker (24) eines VW-Busses, der, vom Nürnberger Stadtteil Worzeldorf kommend, in der Schwanstetter Straße nach links auf die A 73 auffahren wollte, missachtete den Vorrang eines Pkw Toyota, dessen Fahrzeuglenker (57) die Münchener Straße stadtauswärts in Richtung Nürnberg-Worzeldorf fuhr. Als Folge des Zusammenstoßes erlitten beide Fahrzeuglenker schwere Verletzungen und mussten vom Rettungsdienst in eine Nürnberger Klinik eingeliefert werden. Die Beifahrerinnen der jeweiligen Fahrzeuge wurden leichter verletzt und ebenfalls vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Abfahrt zur A 73 war während der Unfallaufnahme in diesem Bereich für ca. 90 Minuten gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Wegen bestehender Brandgefahr klemmten Angehörige der Feuerwehr die Batterien der beiden Fahrzeuge ab. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: