Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1613) Einbrecher überführt

    Nürnberg (ots) - Bereits im November 2002 wurde in die Stadtbibliothek am Königstorgraben in Nürnberg eingebrochen. Es wurden mehrere Schreibtische aufgehebelt und Bargeld in Höhe von 725 Euro entwendet.

    Die Kriminalpolizei Nürnberg konnte nun auf Grund gesicherter Blutspuren den Einbrecher überführen. Eine Untersuchung der Blutspur mittels DNA-Analyse ergab jetzt nach ca. einem Jahr die Personengleichheit mit einem zuvor schon erkennungsdienstlich gespeicherten 34-jährigen Nürnberger. Nachdem er erst Ende September vom Amtsgericht Nürnberg zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung in einem ähnlichen Fall verurteilt worden war, machte er vor der Polizei bezüglich des neuen Falls keine Angaben, und ihm droht nun neben einer erneuten Strafe auch die Rücknahme der Bewährung.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: