Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1453) Kradfahrer tödlich verletzt

    Schwabach (ots) - Am Samstag, 27.09.03, gegen 19.45 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstr. 2726 bei Heideck ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer getötet wurde.

    Ein 38-jähriger Kaufmann aus dem Gemeindebereich Heideck war mit seinem Krad, Marke Honda, von Selingstadt in Richtung Heideck unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte der Fahrer eines PKW Audi A 6 von einer untergeordneten Ortsverbindungsstr. aus Heideck kommend nach links in die Staatstr. einfahren. dabei missachtete er die Vorfahrt des Kradfahrers und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

    Der Kradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des PKW Audi, ein 39-jähriger Mechaniker aus dem Gemeindebereich Thalmässing, blieb unverletzt. Da die Beamten bei dem PKW-Fahrer Alkoholgeruch bemerkten, wurde dessen Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

    An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 18.000 Euro. Zur Klärung des Unfallherganges wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: