Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1427) Geldwechseltrickdiebe

    Nürnberg (ots) - Am 22.09.2003, gegen 15.00 Uhr, wurde ein 70-jähriger Rentner in Nürnberg am U-Bahnabgang zum Plärrer-Untergeschoss von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen und um das Wechseln von Geld zum Telefonieren gebeten. Die beiden Diebe verlangten ausdrücklich nach Kupfergeld. Als das Opfer seine Geldbörse herausholte und im Münzfach kramte, entwendete ihm einer der beiden Diebe ca. 280 Euro aus dem Geldscheinfach. Anschließend flüchtete das Duo. Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt.

    Beschreibung der Diebe: beide ca. 25 Jahre alt, schlank, etwa 180 cm groß, dunkel gekleidet, sprachen Deutsch mit Akzent.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: