Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1384) Handy geraubt

Nürnberg (ots) - Vier bislang unbekannte Jugendliche entwendeten einem 14jährigen Schüler am U-Bahnhof Bauernfeindstraße in Nürnberg am 12.09.2003 gegen 16:30 Uhr dessen Handy im Wert von 250 Euro. Beim Aussteigen aus der U-Bahn sprachen die vier Unbekannten den Jungen an und durchsuchten unter einem Vorwand seinen mitgeführten Rucksack. Dabei entdeckte einer der Jugendlichen das Handy, nahm es heraus und behielt es. Als der 14jährige es zurück haben wollte, wurden ihm Schläge angedroht. Auf Grund der körperlichen und zahlenmäßigen Überlegenheit der Täter überließ er ihnen das Telefon. Beschreibung: 1. Täter: ca. 17 Jahre alt, ca. 175 cm groß, blonde, kurze Haare (ca. 3 mm lang), schlank. Er trug eine hellblaue Cargojeans, weiße Puma-Turnschuhe mit blauen Streifen und eine braune Weste. 2. Täter: ca. 17 Jahre alt, trug weite "Hip-Hop-Kleidung", Skater-Schuhe, rote Mütze. 3. und 4. Täter: ca. 17 Jahre alt, beide trugen "Hip-Hop-Kleidung" und Skater-Schuhe. Alle vier Unbekannten sprachen mit osteuropäischem Akzent. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: