Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1353) Versammlungsgeschehen 06.09.2003

Nürnberg (ots) - Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass die Rechtsextremen um Gerhard Ittner keinen Aufzug durchführen dürfen - lediglich eine stationäre Versammlung wurde erlaubt. Die Stadt Nürnberg als Versammlungsbehörde legte daraufhin fest: Versammlung am Max-Morlock-Platz von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Das Schülerbündnis sagte geplante Versammlung ab und schloss sich "linker Szene" an, die sich am Aufseßplatz traf (ca. 300 Personen). Von dort begann gegen 10.30 Uhr ein Aufzug über Peterskirche - Platz der Opfer des Faschismus - Bayernstraße, wo sich beim Doku-Zentrum ca. 1.500 Personen des bürgerlichen Lagers versammelt hatten. Getrennt begaben sich "linke Szene" (inzwischen ca. 500) und die "Bürgerlichen" (ca. 800) zum Veranstaltungsort am Max-Morlock-Platz, wo sich um 13.30 Uhr ca. 80 Rechtsextreme um Ittner eingefunden hatten. Die Gegendemonstranten protestierten lautstark gegen deren Reden. Die Veranstaltung hatte von allen Seiten Zulauf. Es nahmen daran ca. 150 Rechtsextreme und bis zu 3.000 Gegendemonstranten teil. Um 15.30 Uhr wurde sie beendet. Unter Wahrung strikter Neutralität gelang es der Polizei mit starken Kräften, die Rechtsextremen von den Gegendemonstranten zu trennen. Dies hatte zur Folge, dass es zu keinen nennenswerten Störungen kam. 12 Personen wurden vorläufig festgenommen: - 3 wegen Widerstands bei Kontrolle, - 7 wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz - davon 4 wegen Vermummung, - 2 wegen Verunglimpfung des Staates/Hitlergruß. Alle Festgenommenen wurden nach erfolgter Sachbearbeitung wieder auf freien Fuß gesetzt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: