Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1271) Lieferant ohne Führerschein

Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unterzogen am 20.08.2003, gegen 04.00 Uhr, einen Auslieferungsfahrer in der Nürnberger Gartenstadt einer Kontrolle. Dabei stellten sie fest, dass bei dem 54-jährigen Nürnberger bereits drei Tage zuvor der Führerschein wegen Trunkenheit im Verkehr in Verbindung mit einer Unfallflucht sichergestellt worden war. Unverständlich für die Beamten war nicht nur, dass der Lieferant so uneinsichtig ist, sondern auch dass seine Ehefrau, die im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, unbeteiligt auf dem Beifahrersitz saß. Offensichtlich ist der Kontrollierte mit den Fahrkünsten seiner Frau nicht zufrieden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: