Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1250) Betrunkener Motorradfahrer verunglückt

Nürnberg (ots) - Am 17.08.2003, gegen 17.45 Uhr, hatte sich eine 37-jährige Nürnbergerin mit ihrem Ford Fiesta in der Wölckernstraße ordnungsgemäß auf der Linksabbiegespur zum Linksabbiegen in die Wirthstraße eingeordnet und die Fahrtrichtungsänderung mit Blinker angezeigt. Trotzdem überholte sie über die Fahrbahnmitte hinaus ein 40-jähriger Nürnberger, der mit seiner 250er Suzuki unterwegs war. Beim Abbiegen des Pkw kam es zum Zusammenstoß und der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Motorradfahrer, der sich im wahrsten Sinn des Wortes nicht mehr auf den Beinen halten konnte, war laut Alkomat mit 3,82 Promille unterwegs. Er war außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, denn diese war ihm vor einiger Zeit entzogen worden. Bei dem Verkehrsunfall wurde auch die 6-jährigeTochter der Pkw-Fahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter Tel. (0911) 65 83-163 in Verbindung zu setzen. Am vergangenen Wochenende (15. - 17.08.2003) wurden im Stadtgebiet Nürnberg 17 Führer von Kraftfahrzeugen betroffen, die unter Alkoholeinwirkung standen. In 11 Fällen davon lag der Wert über 1,1 Promille, was die sofortige Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: