Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1228) Seniorin die Handtasche geraubt

Nürnberg (ots) - Am 12.08.2003, gegen 10.15 Uhr, lief eine 91-jährige Rentnerin in der Oppelner Straße in Nürnberg auf Höhe des ehemaligen Möbelhauses in Richtung Franken-Center. Auf dem Gehweg fuhr von hinten ein Radfahrer an sie heran und entriss ihr die in der Hand getragene Handtasche. In der schwarzen, etwas größeren Handtasche befand sich neben persönlichen Papieren auch ein Geldbeutel mit ca. 40 Euro und der EC-Karte. Durch das Entreißen stürzte die Dame zu Boden, wurde glücklicherweise aber nur leicht verletzt. Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 180 cm groß und kräftig, etwa 25 - 30 Jahre alt, kurze, dunkle Haare, bekleidet war er mit einem weißen Hemd und einer dunklen Hose. Er fuhr mit dem Diebesgut auf seinem älteren Fahrrad in Richtung Stadtmitte davon. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zu dem Täter machen? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: