Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1189) Fäkalientransporter verunglückt

    Nürnberg (ots) - Am 06.08.2003, gegen 09.00 Uhr, war ein 42-jähriger Berufskraftfahrer aus der Oberpfalz mit seinem Lkw in der Wiesentalstraße in Nürnberg unterwegs. Geladen hatte das Fahrzeug Mobiltoiletten, und außerdem befand sich auf der Ladefläche ein Tank für Fäkalien. Der Lkw-Fahrer blieb beim Anfahren an einem abgestellten Lkw-Anhänger hängen mit der Folge, dass das Ablassventil des Fäkalientanks abriss. Daraufhin ergoss sich eine größere Menge des Transportgutes auf die Fahrbahn.

    Um die Geruchsbelästigung der Anwohner möglichst gering zu halten, wurde sofort ein Fahrzeug der Stadtreinigung angefordert, das die Fahrbahn säuberte. Der entstandene Sachschaden blieb gering.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: