Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1166) Dachziegelladung auf der Autobahn

Ansbach (ots) - Eine nach einer Karambolage zu Bruch gegangene Dachziegelladung sorgte am frühen Freitagmorgen, 01.08.2003, auf der A 6 bei Aurach (Kreis Ansbach) für eine stundenlange Verkehrsbehinderung in Fahrtrichtung Nürnberg. Ein Nürnberger Sattelzugfahrer hatte gegen 3.30 Uhr die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden Kleinlasters mit Anhänger aus Ostdeutschland falsch eingeschätzt und war auf dieses Gefährt aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der mit Dachziegel beladene Anhänger vom Zugfahrzeug abgerissen und vom Sattelzug gegen die äußere Schutzplankenabsperrung gedrückt. Die Ziegelladung ging dabei völlig zu Bruch und wurde auf beiden Fahrstreifen großflächig verstreut. Mit einem gehörigen Schreck sind die beiden Kraftfahrer davon gekommen. Auf insgesamt 20.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Ansbach - Pressestelle Telefon:0981/9094-213 Fax: 0981/9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: