Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1144) Erneut Handtasche bei Grabpflege entwendet

Nürnberg (ots) - Heute Mittag, 29.07.2003, kurz nach 13.00 Uhr, war eine 57-jährige Frau am Südfriedhof in Nürnberg mit der Pflege eines Grabes beschäftigt. Als sie sich wenige Meter von dem Grab entfernte, um Wasser zum Gießen zu holen, näherte sich ein bislang unbekannter Dieb, packte die neben dem Grab abgelegte Handtasche der Frau und lief davon. Nach ca. 15 m setzte sich der Dieb auf ein helles Herrenrad und radelte damit aus dem Friedhof. Ein älteres Ehepaar, das dem Dieb offensichtlich im Weg stand, wurde zur Seite gestoßen. In der Handtasche befanden sich neben der Geldbörse mit Bargeld des Opfers noch diverse persönliche Gegenstände. Beschreibung des Diebes: ca. 18 - 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkle, kurze Haare, sportliche Figur, bekleidet mit einem roten Hemd sowie einer blauen Dreiviertel-Jeans. Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, erbeten. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: