Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (991) Ladendieb durch Schlüssel entlarvt

Nürnberg (ots) - Am Samstag, 05.07.2003, gegen 09.00 Uhr, beobachtete ein Detektiv in einem Supermarkt in der Nürnberger Südstadt, wie ein Mann Waren im Wert von 35 Euro versteckte und ohne zu bezahlen an der Kasse vorbei ging. Der 36-jährige Detektiv sprach den Mann an und bat ihn ins Büro. Auf dem Weg dorthin stieß der Dieb dem Detektiv einen Einkaufswagen an die Beine und flüchtete in einen Hof. Der Detektiv konnte ihn jedoch einholen, und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden. In deren Verlauf verlor der Ladendieb seine Oberbekleidung, in der später auch ein Autoschlüssel gefunden wurde. Die herbeigerufene Polizei konnte schließlich den Pkw auffinden und ist zuversichtlich, so den noch flüchtigen Dieb ermitteln zu können. Der Detektiv wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: