Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (965) Reiheneckhaus in Flammen

Nürnberg (ots) - Am 02.07.03, gegen 23.00 Uhr, geriet im Anwesen Bierweg 9 ein Fernsehgerät vermutlich in Folge eines technischen Defektes in Brand. Die 77-jährige Eigentümerin war alleine in ihrem Haus und konnte noch den Stecker aus der Steckdose ziehen. Dann begab sie sich sofort zu einem Nachbarn, den sie vom Vorfall verständigte und um Hilfe bat. Der 67-jährige Rentner erlitt bei dem Versuch das Feuer zu löschen eine leichte Rauchvergiftung. Er wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Nürnberg-Nord eingeliefert. Das Reiheneckhaus in Ziegelstein stand in kürzester Zeit völlig in Flammen und brannte innen total aus. Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Nürnberg war bis gegen 02.00 Uhr am Einsatzort. Der Schaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Nürnberg geführt. Der Bierweg mußte während des Einsatzes für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon:0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: