Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (956) Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 14

    Fürth (ots) - Am 01.07.2003, gegen 16.35 Uhr, kam es auf der B 14, Höhe Buchschwabach, zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

    Eine 21-jährige aus dem Landkreis Fürth befuhr mit ihrem schwarzen Polo die B 14 von Großweismannsdorf kommend in Richtung Buchschwabach. Etwa 200 Meter nach der Abzweigung nach Trettendorf bzw. Defersdorf scherte sie als zweites Fahrzeug einer Kolonne aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn aus.

    Ein entgegenkommender roter Renault konnte gerade noch ausweichen - mit dem zweiten Fahrzeug kam es zum Frontalzusammenstoß. Hierbei handelte es sich um einen VW-Pritschenwagen.

    Durch den Aufprall wurde dieser in das Bankett geschleudert und blieb dort liegen. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin schleuderte zurück auf die Fahrbahn, wurde dort noch leicht von einem Opel Vectra touchiert und kam schließlich entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung ebenfalls im Bankett zum stehen.

    Die Fahrzeugführerin erlag ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

    Der 31-jährige Fahrer des Pritschenwagens wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum verbracht. Er erlitt schwere Gesichtsverletzungen und vermutlich mehrere Frakturen.

    Unverletzt blieb der Fahrer des Opel Vectra.

    Zur Dokumentation des Unfallgeschehens war der Polizeihubschrauber zur Fertigung von Lichtbildern eingesetzt.

    Die B 14 wurde für beide Fahrtrichtungen total gesperrt.

    Die freiwillige Feuerwehr sowie Polizeikräfte leiteten den Verkehr großräumig um.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Einsatzzentrale

Telefon:0911/75905-240
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: