Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (938) Beim Baden ertrunken

Schwabach (ots) - Nur noch tot konnte am Freitag, 27.06.03, gegen 15.00 Uhr, ein 34- jähriger Mann aus Nürnberg aus dem Birkensee bei Röthenbach/Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land, geborgen werden. Nach Auskunft von Bekannten wollte der Betroffene den See schwimmend überqueren und anschließend wieder zurückschwimmen. Zeugen beobachteten gegen 14.00 Uhr, wie er kurz nach der ersten Über- querung plötzlich unterging und nicht mehr auftauchte. Obwohl anwesende Badegäste sofort nach ihm suchten und Kräfte der Wasserwacht und der FFW Röthenbach sowie ein Polizeihubschrauber kurze Zeit später am Unglücksort eintrafen, konnte er von einer Tauchergruppe nur noch tot geborgen werden. Als Todesursache dürfte vermutlich ein plötzliches Herz-Kreislauf- Versagen in Betracht kommen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Einsatzzentrale Telefon:09122/927-224 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: