Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (840) Geldbörse geraubt

    Nürnberg (ots) - Am 07.06.2003, gegen 03.00 Uhr, war ein 42 Jahre alter Nürnberger zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Ecke Grasersgasse/Frauentormauer trat ein Unbekannter von hinten an ihn heran und stieß ihm so heftig in den Rücken, dass er ins Stolpern kam und schließlich zu Boden stürzte. Noch im Liegen entwendete ihm der unbekannte Mann aus der Hosentasche die Geldbörse mit ca. 50 Euro Bargeld. Anschließend flüchtete der Räuber.

    Beschreibung des Unbekannten: Mann, ca. 20 Jahre alt, etwa 175 cm groß, helle, kurze Haare, bekleidet mit einer weißen Hose und einem weißen T-Shirt.

    Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: