Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (681) Stummer Zeitungsverkäufer fiel um

Nürnberg (ots) - Prellungen und eine kleine Beule am Kopf erlitt gestern Vormittag, 13.05.2003, gegen 10.30 Uhr, eine 78-jährige Seniorin im Nürnberger Stadtteil Wöhrd bei dem Versuch, sich aus einem stummen Zeitungsverkäufer eine Boulevard-Zeitung zu entnehmen. Nachdem der Automat das Geld geschluckt hatte, die Klappe aber zur Entnahme der Zeitung offensichtlich etwas klemmte, zog die von der körperlichen Statur her sehr kleine Frau mit aller Gewalt am Griff der Ausgabeklappe. Dies hatte zur Folge, dass der Automat nach vorne umkippte und auf die Dame stürzte. Auf Grund ihrer Verletzungen musste sich die Frau in ärztliche Behandlung begeben. Nach Feststellungen der Polizei ist jedoch kein Verschulden des Automatenbetreibers erkennbar. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: