Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (368) TÖDLICHER VERKEHRSUNFALL

    Erlangen (ots) - Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am 13.03.2003, gegen 11.50 Uhr auf der B 470 zwischen Höchstadt/Aisch und Uehlfeld. Eine 67jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt wollte an der Kreuzung der Kreisstraße ERH 18 mit der Bundesstraße B 470 bei Lonnerstadt die Straße überqueren und übersah dabei den Pkw eines 44jährigen Mannes aus dem Kreis Neustadt/Aisch, der die B 470 in Richtung Höchstadt/A. fuhr und gerade einen Pkw überholte. Bei dem Zusammenprall wurde der Pkw der Frau auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte hier mit einem weiteren Fahrzeug. Während die 67jährige Frau tödlich verletzt wurde, erlitt der 44jährige Unfallbeteiligte schwere, zwei Insassen im entgegenkommenden Fahrzeug leichte Verletzungen. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 40.000 Euro. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: