Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (328) Wieder ein Sattelzug mit mangelhaften Bremsen

    Nürnberg (ots) - Am 06.03.03, gegen 10.00 Uhr, wurde durch den Schwerverkehrstrupp der Nürnberger Verkehrspolizei ein Sattelzug mit italienischer Zulassung einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte der Kfz-Meister fest, dass am Sattelauflieger die Bremsbeläge der 2. und 3. Achse gänzlich abgenutzt waren. Bei den Scheibenbremsen bremste "Eisen auf Eisen" und die Bremsscheiben waren bereits durch die Wärmeentwicklung blau angelaufen. Zusätzlich wies ein Reifen des Aufliegers zu geringes Profil auf.

Beladen war der Lkw mit 21 Tonnen Joghurt aus Italien. Die verderbliche Fracht durfte der 27-Jährige noch im Hafen löschen. Anschließend wurde er zur Mängelbeseitigung in eine nahe gelegene Werkstatt begleitet. Anzeige wurde erstattet.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: