Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (306) Rentnerin bestohlen

    Nürnberg (ots) - Mit dem so genannten Zetteltrick verschafften sich zwei bislang unbekannte Frauen Zutritt in eine Wohnung einer 80-jährigen Rentnerin im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl und entwendeten ihrem Opfer in einem unbeobachteten Augenblick Schmuckstücke im Gesamtwert von ca. 5.000 Euro. Der Diebstahl war bereits am 22.02.2003, gegen 14.30 Uhr, verübt worden, wurde jedoch erst am vergangenen Wochenende bei der Polizei angezeigt. Die beiden Frauen hatten ihr Opfer gebeten, einen Zettel für den Nachbarn zu schreiben und hatten diese Situation für den Diebstahl ausgenutzt.

    Beschreibung: 1. ca. 165 cm groß, etwa 45 Jahre alt, stämmige Figur, lange, glatte, zusammengesteckte Haare, südländisches Aussehen. 2. ca. 165 cm groß, etwa 30 Jahre alt, schlanke Figur, dunkle, lange Haare, südländisches Aussehen.

    Bei Auftreten der beiden Frauen wird gebeten, über Notruf 110 die Einsatzzentrale der Polizei zu verständigen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: