Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (294) Drei Festnahmen nach Vergewaltigung

Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 27. auf 28.02.2003 hielten sich eine 15 und eine 19 Jahre alte Schülerin aus dem Landkreis Nürnberger Land in einem Nürnberger Lokal auf. Sie hatten dort Kontakt mit zwei 26 und 35 Jahre alten Asylbewerbern aus Nigeria und dem Sudan, die sie flüchtig von dem Lokal her kannten. Nach Mitternacht hatten die beiden Frauen den Zug verpasst, und deshalb boten die Männer den Mädchen an, sie nach Hause zu fahren. Die Schülerinnen ließen sich darauf ein, und unterwegs beschlossen die Männer, noch bei einem 27-jährigen Nigerianer einen Zwischenstopp einzulegen. In dessen Wohnung wurde die 15-Jährige dann von dem 35-jährigen Sudanesen vergewaltigt. Die andere junge Frau wurde gewaltsam festgehalten, damit sie nicht helfen konnte. Dem Opfer gelang schließlich die Flucht. Die Vergewaltigung wurde sofort der Polizei angezeigt, und die drei Männer konnten wenig später in der Wohnung im Osten Nürnbergs festgenommen werden. Gegen das Trio wurde von der Staatsanwaltschaft Nürnberg Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gestellt. Sie werden dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Klärung der Haftfrage überstellt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: