Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (259) Bei Wohnhausbrand 250.000 Euro Schaden

    Schwabach (ots) - 250.000 Euro Sachschaden entstanden beim Brand eines Mehrfamilienhauses am Mittwoch, den 19.02.03, gegen 19.30 Uhr, in Pleinfeld-Mackenmühle, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

    Ein Bewohner dieses Anwesens bemerkte, dass im Bereich des Dachstuhles Feuer ausgebrochen war. Er versuchte den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen und erlitt dabei eine leichte Rauchvergiftung. Der 1.Stock und der Dachstuhl des Anwesens brannten komplett aus. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

    Die Brandursache konnte noch nicht geklärt werden. Das Haus ist höchst einsturzgefährdet. Deshalb konnten die Brandermittler der Kriminalpolizei Schwabach dieses nicht betreten. Es ergaben sich nach bisherigen Feststellungen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: