Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (258) Von schleuderndem Lkw-Anhänger getötet

    Schwabach (ots) - Am Donnerstag, den 20.02.2003, gegen 09.50 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 466 in Obererlbach, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet und eine leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50 000 Euro

    Ein 25-jähriger Lkw-Fahrer musste wegen eines vorausfahrenden Pkw, der nach links Abbiegen wollte, seinen Lastzug, der mit leeren Plastikbehältern beladen war, abbremsen. Der Anhänger des 22 Tonners kam ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort auf einen entgegenkommenden VW-Bus aus Heidenheim.

    Der 62-jährige Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr Gunzenhausen geborgen werden. Seine auf dem Beifahrersitz mitfahrende 53-jährige Ehefrau wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

    Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger in die Unfallaufnahme mit einbezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: