Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (229) Tankstellenüberfall

    Nürnberg (ots) - Heute früh (16.02.03), gegen 02.30 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Täter eine Tankstelle in der Ulmenstraße, bedrohte den Pächter und eine Angestellte mit einer kleinen schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm in eine bereits mitgeführte gelbe Plastiktüte ein Geldbetrag von 600 Euro ausgehändigt wurde, verließ er die Tankstelle und flüchtete mit einem kleinen Fahrrad in Richtung Vogelweiherstraße. Die Fahndung nach dem Täter blieb bislang ergebnislos.

Beschreibung des Unbekannten: ca. 180 bis 185 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, normale Figur, war zur Tatzeit mit einer Jeans,einer dunklen Jacke (evtl. eine braune Lederjacke) und einer dunklen Strickmütze bekleidet. Das Gesicht war durch einen Schal verdeckt,


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: